Sports

Van Nistelrooy wird Schmidt-Nachfolger bei der PSV Eindhoven



Die PSV Eindhoven hat die Nachfolge von Roger Schmidt geklärt: Am Mittwochabend gaben die Niederländer bekannt, dass Ruud van Nistelrooy ab Sommer übernehmen wird.

"Ich bin stolz": Ruud van Nistelrooy freut sich auf seine neue Aufgabe.


“Ich bin stolz”: Ruud van Nistelrooy freut sich auf seine neue Aufgabe.

imago images/Pro Shots


“Auf diesen Moment habe ich jahrelang hingearbeitet”, wird van Nistelrooy auf der PSV-Website zitiert. “Ich bin stolz und zuversichtlich, dass ich bereit bin, eine Führungsrolle bei meinem Klub zu übernehmen.” Und Sportdirektor John de Jong fügt an: “Wir haben großes Vertrauen in den Weg, den wir diesen Sommer mit Ruud als Cheftrainer einschlagen werden.” Das Vertrauen zeigt sich auch im Dreijahresvertrag, den der 45-Jährige unterschreibt. 


Von 1998 bis 2001 spielte van Nistelrooy selbst drei Jahre für die PSV Eindhoven, ehe er sein Heimatland verließ. Der Niederländer wechselte 2001 in die Premier League zu Manchester United und startete eine Weltklasse-Karriere. Nach den Red Devils schloss sich der Stürmer Real Madrid an. Seinem Meistertitel sowie Pokalsieg in England ließ er zwei Meisterschaften in Spanien folgen. 


Auch in der Bundesliga gab der Angreifer mit eingebautem Torinstinkt seine Visitenkarte ab. In 36 Ligaspielen für den HSV traf er insgesamt zwölfmal. Seine Karriere ließ der heute 45-Jährige schließlich 2012 in Malaga ausklingen. Seine Trainerlaufbahn startete er dann 2014 als Assistenztrainer der Niederlande. 2019 zog es ihn zur PSV, wo er für den Nachwuchs verantwortlich war und erst die U 19 und dann die zweite Mannschaft betreute. 

Rutten wird Co-Trainer


Nun kriegt van Nistelrooy also die Chance, eine erste Mannschaft zu betreuen. Co-Trainer wird der frühere Schalker Trainer Fred Rutten, der aktuell noch Vorstandsmitglied beim Aufsteiger NEC Nijmegen ist. Somit ist die Nachfolge von Roger Schmidt geklärt, der im Februar seinen Abschied aus Eindhoven bekanntgegeben hat. Der 55-Jährige steht vor einer Unterschrift bei Benfica. 



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.