Entertainment

Ups! Fetter Text-Aussetzer beim “The Masked Singer”-Seestern


Dieser Auftritt ging ordentlich daneben! Seit vergangenen Freitag ist The Masked Singer wieder zurück. Bei der beliebten Rateshow performen die Promis in aufwendigen Kostümen, während das Rateteam und die Zuschauer versuchen, der Identität durch die Stimme und Indizien auf die Schliche zu kommen. Nicht immer stehen dabei erfahrene Sänger auf der Bühne. Zu einem derben Fauxpas kam es in der heutigen Show direkt zum Auftakt: Der Seestern hatte einen ordentlichen Text-Hänger!

Bei der Darbietung des Songs “Masterpiece” von Jessie J (33) entfiel dem Seestern prompt der Text. Mindestens fünf Sekunden lang hüllte sich der Promi unter dem Kostüm in Schweigen und rang stattdessen nach Luft. Im Netz amüsieren sich die Fans bereits über den Fail. “Einfach keine Puste mehr oder einfach den Text vergessen?”, fragte sich ein Twitter-User. Der Patzer ist natürlich auch Rateteam-Mitglied Rea Garvey (48) nicht entgangen. “Durchgesungen hast du nicht, du hast uns ein bisschen hängen lassen. Aber du warst stark genug, um wieder reinzukommen!”, urteilte der Musiker.

Ob sich in dem Seesternkostüm tatsächlich ein professioneller Musiker steckt, bleibt fraglich. Laut dem Voting in der ProSieben-App soll DSDS-Star Juliette Schoppmann (42) unter der Maske performen. Ruth Moschner (45) hingegen vermutete nach dem Auftritt Ex-Monrose-Mitglied Bahar Kizil (33).

Matthias Opdenhövel bei "The Masked Singer"

ProSieben / Julia Feldhagen

Matthias Opdenhövel bei “The Masked Singer”
Matthias Opdenhövel und der "The Masked Singer"-Seestern

ProSieben / Julia Feldhagen

Matthias Opdenhövel und der “The Masked Singer”-Seestern
Juliette Schoppmann im März 2004



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.