Entertainment

Prinzessin Charlotte: Bei Beerdigung der Queen trägt sie besonderen Schmuck


Queen Elizabeth (†96)
Sogar Prinzessin Charlotte ehrt sie mit besonderem Schmuckstück

Prinzessin Charlotte

Prinzessin Charlotte

© Chris Jackson / Getty Images

Für die Beerdigung von Queen Elizabeth tragen sowohl Herzogin Catherine als auch ihre Tochter, Prinzessin Charlotte, bedeutsame Schmuckstücke, die der verstorbenen Monarchin Tribut zollen. 

Für das Staatsbegräbnis von Queen Elizabeth (†96) sind Gäste aus der ganzen Welt nach London gereist, um mit der Royal Family um ihr Oberhaupt zu trauern. Neben den Dresscodes für royale und nicht-royale Gäste fallen vor allem die Schmuckstücke auf, mit denen Herzogin Catherine, Princess of Wales, und sogar die kleine Prinzessin Charlotte, 7, der verstorbenen Monarchin Tribut zollen. 

Prinzessin Charlotte zeigt sich mit besonderem Geschenk der Queen

Es ist die erste öffentliche Beerdigung, an der auch Prinz George, 9, und Prinzessin Charlotte teilnehmen. Zu diesem besonderen Anlass trägt Prinzessin Charlotte zum ersten Mal ein bedeutendes Schmuckstück: An ihrem schwarzen hochgeknöpften Mantel steckt eine silberne Brosche in Hufeisen-Form – eine rührende Hommage an ihre Urgroßmutter, die bekennende Pferdeliebhaberin war. Die Diamantbrosche soll sogar ein Geschenk ihrer verstorbenen Uroma gewesen sein. 

An dem schwarzen Mantel von Prinzessin Charlotte steckt eine kleine Brosche in Hufeisenform. 

An dem schwarzen Mantel von Prinzessin Charlotte steckt eine kleine Brosche in Hufeisenform. 

© Phil Noble – WPA Pool / Getty Images

Es ist außerdem das erste Mal, dass wir die kleine Schwester von Prinz George mit Hut sehen. Der Hut mit schmaler Krempe und schwarzer Schleife stammt von Hutmacherin Jane Taylor. Charlotte trägt ein schwarzes Mäntelchen vom spanischen Label Ancar, eine schwarze Wollstrumpfhose und schwarze Halbschuhe aus Leder. 

Herzogin Catherine trägt bedeutsame Kette 

Der vierstrangige Perlen-Choker, den Herzogin Catherine trägt, ist ein Geschenk der japanischen Regierung an die Queen aus den Siebziger Jahren. Kate trug ihn zuvor zu den Feierlichkeiten zum 70. Hochzeitstag von Queen Elizabeth und Prinz Philip und zu Philips Beisetzung im vergangenen Jahr. Auch an Prinzessin Diana (†36) hatte die Queen das Schmuckstück in den 80er-Jahren schon für ein Staatsbankett geliehen. 

Herzogin Catherine mit ihren ältesten Kindern bei der Beerdigung von Queen Elizabeth.  

Herzogin Catherine mit ihren ältesten Kindern bei der Beerdigung von Queen Elizabeth.  

© imago images

Dazu trägt Kate hängende Perlenohrringe, die lange Teil der Schmucksammlung der Queen waren. Die “Bahrain Pearl Drop”-Ohrringe bestehen aus einem runden Diamantenstecker, an dem ein weiterer Diamant im Baguette-Schliff hängt, daran hängt eine einzelne Perle, ein Hochzeitsgeschenk des Hakim von Bahrain, in einer Anordnung, wie sie für die Vierziger Jahre typisch war.

Sie trägt ein tailliertes Mantelkleid von Alexander McQueen, wahrscheinlich eine Maßschneiderung. Der ausgestellte Faltenrock und der V-Ausschnitt erinnern stark an das weiße Manteldress, das sie erst vor wenigen Monaten zum Thronjubiläum der Queen getragen hatte. Dazu kombiniert sie einen schwarzen Hut mit Schleifendetails und Netzschleier. 

Prinz George zeigt sich in Dunkelblau

Auch für Prinz George ist es das erste öffentliche Begräbnis, an dem er teilnimmt. Er erscheint an der Hand von Papa William in einem dunkelblauen Anzug. Obwohl es traditionell ungewöhnlich ist, Dunkelblau statt Schwarz zu tragen, harmoniert der Thronfolger so besser mit der Militäruniform seines Vaters. Dazu trägt er ein weißes Hemd, eine schwarze Krawatte und schwarze Halbschuhe. 

lho
Gala



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.