Sports

Keine Vertragsverlängerung: Winkler verlässt Lautern



Innenverteidiger Alexander Winkler und der 1. FC Kaiserslautern gehen getrennte Wege – das bestätigte der FCK am Sonntag. Der 30-Jährige verabschiedete sich zudem von den Fans auf den sozialen Netzwerken.

Hat keine Zukunft mehr bei Lautern: Alexander Winkler.


Hat keine Zukunft mehr bei Lautern: Alexander Winkler.

imago images/Ulrich Wagner


Winkler war mit 27 Einsätzen in der Aufstiegssaison ein fester Bestandteil der Roten Teufel, doch ein “Angebot zur Vertragsverlängerung blieb mir verwehrt”. Der gebürtige Münchner betitelte den erlangten Aufstieg als “erklärtes Ziel, auch wenn es nicht immer leicht war”.


“Es war mir eine Ehre”, lauteten die direkten Worte an die Lauterer Fans, vor denen Winkler die letzten beiden Saisons spielte. Vor seinem Engagement auf dem Betzenberg ging der Innenverteidiger die ersten Schritte im Profigeschäft bei Unterhaching, ehe es ihn in die Pfalz verschlug.


Zusätzlich bestätigte auch der FCK den Abgang und wünschte “alles Gute für die private und sportliche Zukunft”. Wohin es den Defensivspezialisten zieht, ist bisher noch unbekannt.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.