Entertainment

Herzogin Catherine: Im Kleid der Landesfarben der Bahamas


Herzogin Catherines Karibik-Looks im Ticker von GALA: Im türkisfarbenen Kleid zollt sie den Bahamas Tribut +++ Beim Abschied aus Jamaika zeigt sich Kate mit besonderer Brosche +++ Im weißen Etuikleid entfacht sie romantische Gefühle +++ Herzogin Catherine trägt Schmuck von Queen Elizabeth auf.

Herzogin Catherine, 40, und Prinz William, 39, reisen vom 19. bis zum 26. März 2022 anlässlich des Platin-Jubiläumsjahres der Queen nach Belize, Jamaika und auf die Bahamas.

24. März 2022

Herzogin Catherine trägt ihre Lieblingsdesignerin gleich zweimal

Auch bei ihrem letzten Stopp während der achttägigen Karibikreise bleibt Herzogin Catherine, 40, dem Motto “Knallfarben” treu. Genau wie bei früheren Stationen der Tour zollt die Ehefrau von Prinz William, 39, den Farben der Flagge ihres Gastlandes Bahamas in einem türkisfarbenen Kleid von Emilia Wickstead (ihr zweites an diesem Tag!) Tribut. Zu dem Kleid mit einem besonders gefalteten Ausschnitt wählt Catherine für den Empfang am Flughafen von Nassau eine passende Clutch in demselben Farbton. Auch ihre großen Ohrringe von Sezane strahlen in Türkis. Damit beweist die Herzogin: Sie ist auch auf den Bahamas die Königin der perfekt aufeinander abgestimmten Looks. 

Herzogin Catherine bei ihrer Ankunft auf den Bahamas. 

Herzogin Catherine bei ihrer Ankunft auf den Bahamas. 

© Dana Press

Herzogin Catherine: Stilvoller Abschied aus Jamaika

Während ihrer Karibikreise zieht Herzogin Catherine, 40, mit ihren eleganten Looks stets alle Blicke auf sich – wie jetzt. Während sie bei ihrer Ankunft ein strahlend gelbes Kleid von Roksanda trug, wählt sie für den Abschied aus dem karibischen Inselstaat nun ein atemberaubendes Kleid in kräftigem Grün. Damit greift die Frau von William erneut eine Farbe der jamaikanischen Flagge auf. Die schicke Robe, die sie mit spitzen Pumps kombiniert, ist von Emilia Wickstead. Ein weiteres Highlight ihres Outfits ist die Kolibri-Brosche, die Kate an ihrer linken Schulter trägt, denn diese hat eine besondere Bedeutung: Die Brosche wurde Queen Elizabeth, 95, 2002 während ihres Jamaika-Besuchs geschenkt.

Herzogin Catherine

© Samir Hussein / Getty Images

Herzogin Catherine: Kommen in diesem Kleid Erinnerungen hoch?

Auf den ersten Blick scheint Herzogin Catherines neuester Look elegant und schlicht. Doch das weiße Etuikleid mit Karree-Ausschnitt und angedeuteten Puffärmeln könnte Kates Herz etwas höher schlagen lassen. Dazu muss man wissen: Es stammt von dem Label Alexander McQueen – und eben dieses Label hat auch das Hochzeitskleid der Herzogin designt. Es mag ein banaler Zufall sein, dass ausgerechnet auch dieses Kleid, das sie während einer Parade in Kingston trägt, weiß ist. Doch für sie könnte es einige der Gefühle auslösen, die sie hatte, als sie am 29. April 2011 in der Westminster Abbey ihren William, 39, vor einem Millionen-Publikum ehelichte. Apropos William: Auch er zeigt sich – wie an der Hochzeit vor elf Jahren – in einer Uniform. 

Herzogin Catherine und Prinz William in Jamaika

© Chris Jackson / Getty Images

23. März 2022 

Queen of Green: Herzogin Catherine präsentiert grünen Glitzerlook mit besonderem Detail

Auch am Abend beweist Herzogin Catherine, 40, ihr Händchen für Looks mit Wiedererkennungswert. Für den zweiten Abendempfang ihrer Karibik-Tour greift sie wieder einmal zu einem der unverwechselbaren Kleider von Designerin Jenny Packham – diesmal dem “Wonder Glitter Tüll Gown”-Kleid. Besonderes Highlight ihrer schulterfreien Robe: die atemberaubenden Glitzerdetails, die garantiert alle Blicke während des Staatsdinners im Haus des Generalgouverneurs von Jamaika auf sich zogen. Auch bei ihrem Schmuck bleibt die Herzogin dem Farbschema treu und ergänzt ihr grünes Glitzerkleid mit passenden Smaragd- und Diamantohrringen. Ihr Handgelenk ziert ein Armband, das Queen Elizabeth, 95, Catherine für diesen besonderen Anlass geliehen haben soll und den eleganten Abendlook perfekt abrundet. 

Herzogin Catherine: Mit ihrem Kleid sendet sie eine Botschaft an die Bahamas

© Samir Hussein – Pool/WireImage / Getty Images

Nach Knallfarben setzt Kate auf einen stilvollen Anzug in Weiß

Herzogin Catherine, 40, hat uns auf ihrer Reise nach Belize, Jamaika und auf die Bahamas bereits eine stilvolle Bandbreite an Outfits präsentiert: Neben einem schimmernden Abendkleid in Pink und einer frühlingshaften Robe in Gelb, setzt die Frau von Prinz William, 39, beim Treffen des Premierministers von Jamaika auf einen weißen Business-Anzug mit Schößchen von Alexander McQueen. Doch auch hier gibt es einen Farbklecks, der nicht zu übersehen ist: Sowohl die Bluse von Ridley als auch die Tasche der Herzogin von Cambridge strahlen in einem knalligen Orange. Somit bleibt die 40-Jährige ihrem Farbschema treu. Denn auch einen Tag zuvor wählt Kate ein stilsicheres Outfit in Orange und Weiß. 

Herzogin Catherine am fünften Tag ihrer Reise nach Belize, Jamaika und auf die Bahamas.

Herzogin Catherine am fünften Tag ihrer Reise nach Belize, Jamaika und auf die Bahamas.

© Samir Hussein / Getty Images

Abreise in Belize: Herzogin Catherine greift auf besonderen Blazer zurück 

Herzogin Catherine und Prinz William führen ihre Karibikreise fort, der nächste Stopp ist Jamaika. Für die Abreise in Belize hat Kate noch einmal einen Look mit großer Bedeutung hervorgeholt. Der rote Vintage-Blazer von Saint Laurent ist ein Kleidungsstück, das sich die Herzogin bereits im Studium gekauft hat. Schon damals hatte die Frau von Prinz William einen exquisiten Modegeschmack, alte Designs, die sie damals liebte, lassen sich auch heute noch tragen. Zu dem knalligen Rot kombiniert sie eine weiße Hose, eine Tasche von Mulberry und Pumps von Aquazzura. 

Herzogin Catherine trägt einen Blazer, den sie bereits in ihrer Studienzeit gekauft hat. 

Herzogin Catherine trägt einen Blazer, den sie bereits in ihrer Studienzeit gekauft hat. 

© Dana Press

Für ihre Ankunft in Jamaika zieht sich die 40-Jährige noch einmal um. Beim Verlassen des Jets in Kingston begeistert sie in einem knalligen Gelb. Nicht nur wechselte Kate im Flieger ihre Kleidung, aus dem strengen Dutt wurde in luftiger Höhe ein Pferdeschwanz. Das Kleid ist von Roksanda und wurde extra für die Herzogin mit kurzen Ärmeln angefertigt. Bereits in der Vergangenheit hatte Kate Designerkleider abändern lassen, damit sie formeller wirken. Sehr diplomatisch ist auch ihre Schmuckwahl, sie trägt einen Armreif des jamaikanischen Labels Steelz and Mantraz. 

Herzogin Catherine in einem Zitronengelb bei ihrer Ankunft in Jamaika. 

Herzogin Catherine in einem Zitronengelb bei ihrer Ankunft in Jamaika. 

© Chris Jackson / Getty Images

22. März 2022

Schimmer, Knallfarbe, Wow-Ärmel: Warum Kates Kleid dennoch nicht überrascht

Er zählt zu Herzogin Catherines bis dato größtem Fashion-Moment auf ihrer Reise nach Belize, Jamaika und auf die Bahamas: Beim Empfang der Generalgouverneurin Froyla Tzalam in den Maya-Ruinen von Cahal Pech in San Ignacio setzt die Frau von Prinz William auf eine Traumrobe von Vampire’s Wife in Pink. Zwar handelt es sich bei dem taillierten Kleid mit Flatter-Ärmeln und Taillengürtel um eine bisher ungesehene Robe aus Kates Kleiderschrank, der Schnitt und auch das Material des Kleides ist jedoch weniger überraschend.  

Herzogin Catherine und Prinz William 

© Dana Press

Als Vorlage dieses Kleides diente wohl das Freizeitkleid “The Light Sleep” des selben Labels. Das Material wurde durch ein schimmerndes Pink ersetzt und auch ein kleiner Taillengürtel ist dazu gekommen. Etwas, das man an Kates Kleidern besonders häufig sieht. Und auch sonst ist der Stil des Kleides dem der Herzogin sehr ähnlich: Opulenz gepaart mit Romantik, Vintage-Optik, betonte Schultern – all das sehen wir an Kate häufiger. So zum Beispiel auch am ersten Abend von Kates Irland-Reise im März 2020. Hier trug die Dreifach-Mama ein glänzendes Kleid mit Volants an Rocksaum und Ärmeln. Das “Falconetti”-Dress stammt ebenfalls vom britischen Label “The Vampire’s Wife” und kostet rund 1.600 Euro. 

Während ihrer Reise nach Irland trägt Herzogin Catherine viel Grün - schließlich ist das die Nationalfarbe des benachbarten Landes. Am ersten Abend begeistert sie in einem glänzenden Kleid mit Volants an Rocksaum und Ärmeln. Dazu trägt sie schwarze Pumps, das "Falconetti"-Dress stammt vom britischen Label "The Vampire's Wife" und kostet rund 1.600 Euro. 

Herzogin Catherine und Prinz William im März 2020 während ihrer Irland-Reise

© Getty Images

21. März 2022

Herzogin Catherines 50-Euro-Ohrringe sind ein toller Blickfang

In Belize, einem Staat in Zentralamerika, besucht Herzogin Catherine zusammen mit ihrem Mann, Prinz William die Che ‘il Chocolate Farm. Dafür setzt die Dreifach-Mama auf ein Print-Kleid mit Raffungen und abgesetzten Nähten des Labels Tory Burch. Zugegeben: Das hübsche Blumen-Muster und das knallige Blau ziehen erstmal alle Blick auf sich. Doch beim zweiten Blick stechen auch die Ohrringe der 40-Jährigen hervor: Denn auch die strahlen in einem tollen Royal-Blau. Die unterschiedlich großen Kugeln aus Messing sind mit Textil umwickelt und ergeben eine Tropfenform. Sie stammen von dem französischen Label Sézane und kosten rund 50 Euro. 

Herzogin Catherines Ohrringe stammen vom französischen Label Sézane. 

Herzogin Catherines Ohrringe stammen vom französischen Label Sézane. 

© Dana Press

Doch nicht nur die Ohrringe komplettieren den Look der Herzogin perfekt, auch die Tasche ist ein tolles Highlight. Sie besteht aus Bast und erinnert auf den ersten Blick an eine Wassermelone. Designt wurde sie von Anya Hindmarch und ist bereits seit Längerem im Besitz der Dreifach-Mama.

Herzogin Catherines Clutch ist bereits seit Längerem in ihrem Besitz. 

Herzogin Catherines Clutch ist bereits seit Längerem in ihrem Besitz. 

© Dana Press

20. März 2022

Zum Auftakt ihrer Reise setzt Herzogin Catherine auf ein Kleid ganz nach ihrem Geschmack

Herzogin Catherine, 40, und Prinz William, 39, lassen London hinter sich und reisen anlässlich des Platin-Jubiläums der Queen nach Belize. Dort treffen sie auf den Premierminister Johnny Briceno und dessen Frau Rossana Briceno. Für das Treffen setzt Kate auf ein Kleid von Jenny Packham – eine Designerin, in deren Kleidern sich die Frau von Prinz William in der Vergangenheit bereits mehrfach zeigte. Die Handschrift der Kleider ist eindeutig: femininer Schnitt, Taillengürtel und betonte Schultern. 

Herzogin Catherine und Prinz William treffen in Belize ein. 

Herzogin Catherine und Prinz William treffen in Belize ein. 

© Dana Press

Eine farblich abgestimmte Clutch sowie passende Pumps von Emmy London vervollständigen Kates Outfit perfekt – ein gelungener erster Auftritt ihrer Reise. 

jku / ibo / jho
Gala



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.