Politics

Groß-Gerau: Dachbrand in Büttelborner Wohnhaus: 150.000 Euro Schaden


Groß-Gerau
Dachbrand in Büttelborner Wohnhaus: 150.000 Euro Schaden

Feuerwehr

Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

© dpa-infocom GmbH

In der Nacht zum Sonntag hat im Büttelborner Stadtteil Worfelden das Dachgeschoss eines Wohnhauses gebrannt. Bei dem Feuer in dem Vier-Parteien-Haus im südhessischen Kreis Groß-Gerau wurde niemand verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. In dem Haus sind demnach elf Menschen gemeldet, von denen neun während des Brandes anwesend waren und ihre Wohnungen selbstständig verlassen konnten. Die Feuerwehr löschte den Brand noch in den Morgenstunden. Der Sachschaden wurde auf 150.000 Euro geschätzt. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und wird voraussichtlich am Montag mit der Besichtigung des Hauses fortfahren.

In der Nacht zum Sonntag hat im Büttelborner Stadtteil Worfelden das Dachgeschoss eines Wohnhauses gebrannt. Bei dem Feuer in dem Vier-Parteien-Haus im südhessischen Kreis Groß-Gerau wurde niemand verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. In dem Haus sind demnach elf Menschen gemeldet, von denen neun während des Brandes anwesend waren und ihre Wohnungen selbstständig verlassen konnten. Die Feuerwehr löschte den Brand noch in den Morgenstunden. Der Sachschaden wurde auf 150.000 Euro geschätzt. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und wird voraussichtlich am Montag mit der Besichtigung des Hauses fortfahren.

dpa



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.