Entertainment

GNTM-Hammer: Heidi Klum wirft Juliana und Sophie raus!


Die Luft bei Germany’s next Topmodel wird immer dünner! Während Heidi Klum (48) sich in der vergangenen zwölften Woche ihrer Castingshow für eine Top Ten entschied, dünnt sie ihre Model-Riege in Episode 13 erneut aus. Schließlich rückt das Finale am 26. Mai 2022 immer näher und jeder weiß: Nur eine kann “Germany’s next Topmodel” werden. Dieses Ziel können nun gleich zwei Kandidatinnen nicht weiter verfolgen: Juliana Stürmer und Sophie Dräger müssen diese Woche ihre Koffer packen!

Die Aufgabe der Kandidatinnen dieses Mal: Ein Videodreh mit Schauspielerin Brigitte Nielsen (58). “Weißt du, was ärgerlich war? Deine Leistung beim Videodreh”, lautet Heidis knallharte Kritik für Sophie. Dass die Brünette ihre Performance abbrach, noch bevor der Regisseur sein Zeichen gab, machte keinen guten Eindruck. Auch den Walk der jungen Frau fand die Jury-Chefin nicht “rund”. die Folge: Sophie muss die Show verlassen. Die Entscheidung trifft die Studentin hart: Sie weint so bitterlich, dass ihre Kolleginnen ihr eine Tüte zum Atmen bringen wollen.

Auch Juliana konnte beim Videodreh nicht überzeugen. “Du weißt, nur eine kann ‘Germany’s next Topmodel‘ werden. Und du gehörst leider, leider nicht mehr dazu”, machte Heidi ihrem Schützling deutlich. “Ich bin enttäuscht von mir selbst, dass ich nicht gut genug war”, bedauert die Halb-Brasilianerin.

Sophie Dräger, Influencerin

Instagram / sophie.gntm22.official

Sophie Dräger, Influencerin
Heidi Klum bei GNTM-Dreharbeiten in Athen
Juliana, Ex-GNTM-Kandidatin



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.