Sports

“Dinge richtig machen”: Schröder kehrt zu den Lakers zurück



Bei der EM spielt Dennis Schröder mit Deutschland um Bronze. Auf Klubebene war die Zukunft des Point Guards lange unklar – bis jetzt: Schröder kehrt zu den Los Angeles Lakers zurück.

Kehrt nach Kalifornien zurück: Dennis Schröder.


Kehrt nach Kalifornien zurück: Dennis Schröder.

IMAGO/camera4+


Bei der EM sorgt Schröder derzeit für große Begeisterung unter deutschen Sport-Fans, auch wenn der Finaltraum im eigenen Land am Freitag beim 91:96 gegen Spanien patzte. Schröder glänzte gegen die Iberer mit 30 Punkten und 8 Assists und peilt nun mit Deutschland am Sonntag die Bronzemedaille an.


Das kann er dann auch in dem Gewissen tun, dass er einen neuen Verein gefunden hat. Der 29-Jährige kehrt zu den Lakers zurück und unterschreibt einen Einjahresvertrag, der ihm laut seinem Agenten 2,6 Millionen Euro einbringen wird. Für Schröder ist es eine Rückkehr zu dem Klub, wo er 2020/21 spielte, den er nach geplatzten Vertragsverhandlungen – er hatte ein Angebot über vier Jahre für 84 Millionen US-Dollar abgelehnt – wieder verließ. Anschließend spielte er für die Boston Celtics und die Houston Rockets, konnte sich aber bei den Franchises nicht für ein langfristiges Engagement empfehlen.


Nun also die Rückkehr nach Los Angeles. Und diesmal soll es besser werden, wie Schröder selbst bei Instagram erklärte. “Das letzte Jahr fühlte sich falsch an, ich fühlte mich missverstanden”, schrieb der deutsche Nationalmannschaftskapitän und bat um die Unterstützung der Lakers-Fans: “Ich komme zurück, um Dinge richtig zu machen. Ich werde jeden Tag alles geben, was ich habe und hoffe, dass mich die LakersNation unterstützen wird. Es ist eine Ehre, für die Lakers zu spielen.”



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.