Entertainment

Die “The Masked Singer”-Möwe ist raus: Er steckte dahinter!


Bei The Masked Singer wurde der zweite Promi enthüllt! Seit vergangenen Freitag ist das wilde Rätselraten mit Moderator Matthias Opdenhövel (51) und Rate-Queen Ruth Moschner (45) wieder in vollem Gange. Zum Auftakt musste bereits Brilli sein Kostüm ablegen und zum Vorschein kam Moderatorin Jeannine Michaelsen (40). Das gleiche Schicksal ereilte nun den nächsten Promi: Die Möwe muss die Show verlassen – und dahinter steckte der “Verstehen Sie Spaß?”-Star Cherno Jobatey (60)!

Letztendlich entschied es sich zwischen der Möwe, dem Dornteufel, dem Koala und dem Seestern. Am Ende traf es die Möwe! Das lustige Kostüm musste das Geheimnis um seine Identität lüften – und zum Vorschein kam Cherno Jobatey! Den “ZDF-Morgenmagazin”-Moderator hatte niemand auf dem Zettel. Stattdessen hatte das Rateteam die verschiedensten Theorien aufgestellt. Sie hatten auf Profihandballer Pascal Hens (42) und sogar Komiker Guido Cantz getippt.

Für seine Zeit bei der Show ist Cherno unheimlich dankbar. “Ich habe ja schon vieles mitgemacht, moderiert – aber das hier war noch mal eine ganz andere Erfahrung!”, betonte der 56-Jährige und lobte das Team, dass sie sogar ihm das Singen und Tanzen beibringen konnten.

Matthias Opdenhövel bei "The Masked Singer"

ProSieben / Julia Feldhagen

Matthias Opdenhövel bei “The Masked Singer”
Cherno Jobatey, Moderator
Cherno Jobatey im November 2019 in Baden-Baden



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.