Entertainment

Batman trifft Joker in 5 Minuten langer, nicht verwendeter Szene – hier könnt ihr sie sehen


Spoiler zu The Batman: Es dauert bis zum Ende des episch langen The Batman, bevor der ikonischste Schurke des DC-Universums auftritt: Joker. (Hier erklären wir den Auftritt von Barry Keoghan genauer). Jetzt hat Regisseur Matt Reeves eine 5 Minuten lange Szene veröffentlicht, die die Rolle des Joker im Film verdeutlicht. Sie wurde im Film nicht verwendet. Hier könnt ihr sie sehen.

Seht hier die 5 Minuten lange Joker-Szene aus The Batman

The Batman – Deleted Arkham Scene (English) HD

Abspielen

In der Kinoversion sehen wir den Joker ebenfalls in seiner Gefängniszelle. Er freundet sich mit dem Riddler (Paul Dano) an.

Joker: Was passiert in der The Batman-Szene und was bedeutet sie?

In The Batman spielt Robert Pattinson den dunklen Ritter als Detektiv. Er hilft bei der Aufklärung einer Mordserie in Gotham. Und was tun Detektive, die Serienmörder finden wollen? Sie befragen andere Kriminelle, die sich in das Wesen ihrer “Seelenverwandten” einfühlen sollen. Das Schweigen der Lämmer ist auf solche atmosphärische Treffen aufgebaut. Jedenfalls konsultiert Batman in der Szene den irren Joker, lässt ihn Akten sichten und sowas alles.

Das ermöglicht uns einen besseren, wenn auch nicht vollständig klaren Blick auf Barry Keoghans Schurken. Das geschminkte Gesicht verschwimmt ein wenig hinter der vergitterten Sicherheitsglasscheibe. Die typischen Verstümmelungen im Gesicht sind allerdings gut erkennbar.

Wie geht es mit Joker in The Batman 2 weiter?

Ob wir Joker in The Batman 2 wiedersehen werden, ist noch nicht sicher. Aber DC und Matt Reeves werden sich schon was dabei gedacht haben, einen charismatischen Schauspieler Barry Keoghan in der Rolle zu besetzen. Und wenn diese gestrichene Szene irgendwas zeigt, dann ja nur, dass sich Matt Reeves die Strahlkraft des Joker für größere Auftritte aufsparen wollte.

The Batman läuft derzeit in den deutschen Kinos.

Netflix & Co. – Die 22 größten Filme 2022 im Stream

Im Streaming-Bereich warten dieses Jahr ein paar echte Highlights auf euch. Insbesondere Netflix hat eine Vielzahl vielversprechender Filme angekündigt. Im Podcast Streamgestöber geben wir den Überblick, bei welchen Projekte die Vorfreude besonders groß ist.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Bei Genres wie Science-Fiction, Action, Comedy, Fantasy, Animation und mehr haben Netflix, Disney+ und AppleTV+ garantiert für alle Geschmäcker etwas dabei – egal ob ihr nun auf den neuen Film von Martin Scorsese, das nächste Disney-Remake oder die Verfilmung eures Lieblingsromans hinfiebert.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Wollt ihr mehr von diesem Joker sehen?



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.